Startseite · Kontakt · English    Google Plus Twitter Facebook
21. Oktober 2015

Engagement in Ausbildung und Gesundheit – Sicherung der Perspektiven vor Ort – am Beispiel von Mosambik

Siegfried Lingel, Honorargeneralkonsul von Mosambik

Der persönlich haftende Gesellschafter und ehemalige Vorsitzende der Geschäftsleitung der MERKUR BANK KGaA,
Senator E.h. Siegfried Lingel,
ist seit 27.08.1993 Honorarkonsul und
seit 09.02.2005 Honorargeneralkonsul
der Republik Mosambik.

Soziales Engagement in Mosambik

Deutsch-Mosambikanische-Gesellschaft e.V.

Die Deutsch-Mosambikanische Gesellschaft e.V. wurde im Jahr 1994 als Forum für politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragen, für Entwicklungspolitik und Kultur gegründet. Sie hat es sich zur vorrangigen Aufgabe gemacht, junge Menschen, vor allem arbeitslose Jugendliche ohne ausreichende schulische Kenntnisse und Kinder aus ärmsten Verhältnissen, die von ihren Eltern im Stich gelassen wurden, bei der Aus- und Weiterbildung zu unterstützen.

Aktuelle Projekte

Derzeit trägt die Gesellschaft wesentlich dazu bei, dass in Schulen, die die DMG in Eigenregie führt oder unterstützt, jährlich zirka 1.500 Jugendliche ausgebildet werden. Darüber hinaus fördert die DMG die Verbesserung des Gesundheitssystems in Mosambik und ist Mitgründerin der Medizinischen Fakultät der Katholischen Universität Beira.

(Quelle: Merkur Bank München)