Startseite · Kontakt · English    Google Plus Twitter Facebook
02. Juni 2014

Reingeschlittert? Europa und der Erste Weltkrieg

mit Prof. Dr. Christopher Clark, Autor von "Die Schlafwandler"

Podiumsdiskussion

Prof. Dr. Wlodzimierz Borodziej, Warschau
Prof. Dr. Christopher Clark, Cambridge
Prof. Dr. Jörn Leonhard, Freiburg
Moderation: Prof. Dr. Marie-Janine Calic, LMU München

lmu_mhl_2014-06-02_plakat_screenVier Jahre «totaler Krieg» produzierten nicht nur Millionen Tote, Elend und Zerstörung, sondern auch eine neue Weltordnung. Sind die Mächte lediglich wie Schlafwandler in den Großen Krieg hineingetappt oder war er nicht längst geplant und vorbereitet? Welche Bedeutung hatte die europäische Urkatastrophe für das 20. Jahrhundert? Wie wird das Ereignis in verschiedenen europäischen Ländern heute bewertet und erinnert? Und welche Lehren lassen sich aus der Krise für die Gegenwart ziehen?

Grußwort: Prof. Dr. Bernd Huber, Präsident der Ludwig-Maximilians-Universität
Begrüßung: Prof. Dr. Hubertus Kohle, Dekan / Dr. Horst Mahr, Gesellschaft für Außenpolitik

In Kooperation mit der Ludwig-Maximilians-Universität München, im Rahmen der Munich History Lecture

Einladung

Die Einladung steht hier zum Download zur Verfügung.