Startseite · Kontakt · English    Google Plus Twitter Facebook
09. Januar 2018

Russland, Deutschland und Europa – wie weiter?

S.E. Rüdiger von Fritsch, außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Russland

In unserer Veranstaltung zu „Präsident Macron’s neuer Politik für Europa“ Anfang Dezember konnte man erfahren, dass Macron in seinen Leitlinien für die Außenpolitik Frankreichs, die er als gemeinsame Aktion mit Deutschland verstanden wissen will, den konstruktiven Dialog mit Russland als einen Auftrag definiert.

Wir haben diesem außenpolitischen Strategieauftrag in einer bemerkenswerten Diskussion am 21.11.2017 zum Thema „EU und Russland“ mit führenden russischen Diplomaten und Wissenschaftlern Rechnung getragen.

Mit einer speziell für Deutschland denkbaren und europarelevanten Aussage für eine Politik gegenüber Russland möchten wir die bisherigen Analysen ergänzen. Wir freuen uns deshalb, dass Botschafter Rüdiger von Fritsch, der Deutschland seit 2014 in Moskau vertritt und der als Buchautor hervorgetreten ist, uns über seine langjährigen Beobachtungen und die daraus zu ziehenden Schlüsse berichten wird.

Einführung: Dr. Horst Mahr